Schulprofil

„Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen, finde ihn.“  (Thomas Alva Edison)

(Hier ... erfahren Sie mehr über unseren Namensgeber.)

 

Wir sind eine Schule für alle SchülerInnen, die mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen zu uns kommen.

 

Unsere Schule ist ein Ort des gemeinsamen Lernens, Lebens, Entdeckens, Forschens, Wohlfühlens und Spielens. Das bieten wir in altershomogenen und jahrgangsübergreifenden Lerngruppen von 1-6 an.

 

Wir leben Demokratie und eine Kultur des Respekts, der Gemeinsamkeit und der gegenseitigen Akzeptanz.
Das soziale Lernen hat bei uns einen hohen Stellenwert und ist eine wichtige Voraussetzung für jede Form des Lernens.
Wir nehmen die Vielfalt der SchülerInnen an und nutzen sie, um miteinander und voneinander zu lernen.
Wir sehen und fördern die Individualität, um die Persönlichkeit unserer SchülerInnen zu stärken.

Miteinander und voneinander lernen

Soziales Lernen hat bei uns einen hohen Stellenwert und ist eine wichtige Voraussetzung für jede Form des Lernens.

Individuell und persönlich stärken

Wir leben Demokratie und eine Kultur des Respekts, der Gemeinsamkeit und der gegenseitigen Akzeptanz.

 

Unter folgendem Link erhalten Sie einen Einblick über unser Gesamtkonzept der Edison-Grundschule:

 

Unser Ziel ist es, unsere Schule in Zusammenarbeit mit den Schülern, Eltern, Lehrern und Erziehern stetig weiterzuentwickeln. Über den Bericht zur Schulentwicklung erhalten Sie einen kleinen Einblick in unsere Arbeit:

 

Turnusmäßig (ca. alle 4 Jahre) werden wir, wie alle anderen Schulen auch, vom Land Berlin auf unser Konzept, die Umsetzung und Zufriedenheit aller Beteiligten inspiziert. Über den Bericht der Schulinspektion erhalten wir als auch Sie wertvolle Informationen zu unserer täglichen Arbeit:

 

Weitere Informationen zu unserer Schule erhalten Sie auch über die offizielle Webseite des Landes Berlin: https://www.berlin.de/sen/bildung/schule/berliner-schulen/schulverzeichnis/